Katastrophenschutz

Im Katastrophenschutzfall unterstützen wir die Berufsfeuerwehr im erweiterten Fachdienst Wasserrettung. Bisherige Einsatzlagen waren zum Beispiel die Hochwasserlagen 2002 und 2013 an der Elbe. Zur Verfügung stehen uns dafür zwei Fahrzeuge, ein Mannschaftstransportwagen und ein Gerätewagen-Wasserrettung, sowie zwei Boote, die „Nivea 46“ und die „Elli“.  

Auch in den 2. Fachdienst Sanität der Landeshauptstadt Magdeburg ist die DLRG OG Magdeburg mit zwei Fahrzeugen und der dazugehörigen Mannschaft eingebunden. Dort unterstützen wir bei Großschadenslagen mit vielen Verletzten, dem sogenannten Massenanfall an Verletzten (MANV). Zum Einsatz bringen wir dabei einen Mannschaftstransportwagen (MTW) und unseren Gerätewagen-Sanität. Mit diesem sind wir in der Lage ein Behandlungszelt zur Verletztenversorgung aufzubauen und zu betreiben. Unterstützt werden wir dabei von anderen Einheiten, welche von Johannitern, Maltesern, dem ASB und dem Deutschen Roten Kreuz gestellt werden.