Rettungsschwimmer und Helfer der DLRG Magdeburg


Jeder hat sie irgendwann schon einmal gesehen - die "Lifeguards" der DLRG. Sie wachen an den Badestränden im Küsten- und Binnenbereich, halten das wassersportliche Treiben im Auge und greifen ein, wenn Not am Mann ist.

Dies ist die traditionelle Aufgabe in der Wasserrettung, der sich die DLRG seit ihrem Gründungsjahr verschrieben hat und die auch heute noch eine Kernaufgabe darstellt.

Katastrophenschutz - KatS

Der Katastrophenschutz der Stadt Magdeburg wird im 2. Sanitätszug durch eine Sanitätsgruppe (mit Boot) unterstützt.

Wasserrettungsdienst - WRD

Das Einsatzgebiet des Wasserrettungsdienstes der DLRG Ortsgruppe Magdeburg e.V. sind die Magdeburger Seen, wie der Barleber See und der Neustädter See. Auch an der Ostsee werden die Magdeburger Rettungsschwimmer eingesetzt. Wir sichern mit unseren Rettungsschwimmern und unserer Technik (Sport-) Veranstaltungen im und am Wasser ab. Die Absicherungseinsätze sind nicht nur auf das Stadtgebiet begrenzt.